Lockerung des Besuchsverbotes

Ab 10.06.2020 wird eine weitere Lockerung des Besuchsverbotes in Alters- und Pflegeeinrichtungen vorgenommen. Spaziergänge (auf Distanz achten und Besuchspersonen tragen eine Maske) sind gleichzeitig für zwei Besuchende möglich.

 

Auch werden die Cafeterias in den Heimen ab 10.06.2020 von 14.00 – 16.15 Uhr geöffnet. Durch die vorgegebenen Schutzbestimmungen für Restaurants sind jedoch die Platzverhältnisse stark einge-schränkt und die organisatorischen Massnahmen sehr gross.

 

Die Besuchszeit in den Cafeterias ist deshalb auf eine Stunde beschränkt und in zwei stündliche Zeitblöcke von 14.00 bis 15.00 Uhr und von 15.15 bis 16.15 Uhr aufgeteilt. Der Cafeteria-Besuch muss vorangemeldet sein, damit auch die entsprechenden Reservationen gemacht werden können. Es besteht kein Konsumationszwang. Wir müssen uns so organisieren, dass alle reservierten Cafeteria-Besuche auch bei ungünstigen Witterungsbedingungen stattfinden können.

 

Reservationen sind jeden Tag von 08.00 – 11.30 Uhr und von 14.00 – 16.30 Uhr auf folgende Telefon-Nummern möglich und können schon mehrere Tage vorher erfolgen:

 

 

Elm

Linthal:

   

Schwanden

     

Bewohnende ohne Unterstützung der Pflege:
Bewohnende mit Unterstützung der Pflege:

Bewohnende Altersstation ohne Unterstützung der Pflege
Bewohnende Altersstation mit Unterstützung der Pflege

Bewohnende auf den Pflegestationen/Wohngruppen 

055 642 64 00

055 653 14 08
055 653 55 13

055 647 45 08

055 647 45 13
Tf-Nr. Pflegestation



Zutritt zur Cafeteria:

Elm:                Via südliche Veranda

Linthal:           Via Direktzugang in die Cafeteria vom Aussensitzplatz her

Schwanden:  Nur via Haupteingang Buchen 33 (beim Empfang)

 

Zum und vom reservierten Tisch haben die Besuchenden im Haus eine Maske zu tragen und die Hände sind zu desinfizieren. Die Besuchenden müssen die separat definierten WC’s benutzen und den Weisungen des Personales ist Folge zu leisten.

 

- Das Zutrittsverbot auf die Zimmer der Bewohnenden gilt weiterhin.

- Das bestehende Verbot für Ausflüge und Besuche bei Angehörigen in Art. 8 COVID-19-Verordnung
  GL bleibt weiterhin bestehen.

 

 

VR und Geschäftsführung der Alters- und Pflegeheime Glarus Süd


Auf 1000 Meter - die schönsten Aussichten - bis ins hohe Alter

Herzlich willkommen im Alters- und Pflegeheim Sernftal in Elm!

 

Das Alters- und Pflegeheim Sernftal in Elm ist ein Betrieb der selbständig öffentlich-rechtlichen Anstalt "Alters- und Pflegeheime Glarus Süd". Unser Heim bietet 35 betagten und/oder pflegebedürftigen Menschen ein Zuhause in ländlicher Gegend.

 

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und schauen Sie sich bei uns um, Sie werden viel Interessantes und Wissenswertes über unsere Institution entdecken und erfahren. So finden Sie hier unter Anderem unser Leitbild, unsere Angebote und Dienstleistungen.

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Kommen Sie vorbei oder nehmen Sie mit uns telefonisch oder per Email Kontakt auf.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch oder Ihre Anfrage.

Wohnen

Pflege

Aktivierung

Betreuung an Anlässen (z.B. Ausflüge)