Trägerschaft Das Alters- und Pflegeheim Sernftal  ist ein eigenständiger Betrieb der selbständig öffentlich rechtlichen Anstalt "Alters- und Pflegeheime Glarus Süd"
Auftrag Wir erbringen Dienstleistungen in den Bereichen Grund -und Behandlungspflege sowie Hotellerie, unter sozialpolitischen, marktwirtschaftlichen und ökologischen Gesichtspunkten. Wir fördern individuelle, soziale und kulturellen Interessen sowie Ressourcen unserer Bewohner.
Anspruchsgruppen Unser Angebot richtet sich an alle Menschen, welche unabhängig von der Dauer Pflege und /oder Betreuung in Anspruch nehmen möchten; besonders jene, welche sich mit der Orts -und Heimatkultur des Sernftals verbunden wissen .
Umgang mit Klientel Unser Menschenbild berücksichtigt die Einheit von Körper, Seele und Geist. Wir verstehen Respekt, Selbstverantwortung und Vertrauen als Basis aller Beziehungen.
Wir garantieren den Erhalt einer höchstmöglichen Selbständigkeit unter Berücksichtigung der Individualität. Wir bieten unseren Bewohnern ein sicheres Zuhause in einer ruhigen, heimatgeprägten Umgebung, in regem Austausch mit dem Umfeld. Wir begleiten die Bewohner in Krisensituationen und während des Sterbens.
Führung Wir praktizieren eine transparente, flache und prozessorientierte Führungsstruktur.
Wir arbeiten nach verbindlichen Richtlinien um unsere Tätigkeiten zu definieren und auszuführen. Wir führen mit Zielsetzungen. Vertrauen, Kooperation und Partizipation bestimmen unsere Haltung.
Personal Fach-und sozialkompetente Mitarbeiter widmen sich in selbstverantwortlichem und rollenbewusstem Auftreten unseren Bewohnern und Gästen, denken und handeln unternehmerisch, bilden sich weiter, unterstützen und fördern die Lernenden, üben sich in umfassender Loyalität.
Infrastruktur In einem geschichtsträchtigen und gewachsenen Gebäude aus der Bell Epoche, verbinden wir historische Elemente mit zeitgemässen Neuerungen zu einem heimeligen Ambiente, mit individuellen Einbett -und Ehezimmern sowie einer Zweizimmerwohnung. Die attraktive Lage bietet von Terrassen und Balkonen einen Blick über unseren Park bis zum Hausstock am Ende des Sernftals. Reinigungsdienst, Wäscherei und Abwart sorgen für alle hauswirtschaftlichen Belange. Täglich bereitet unsere Küche, frische, regional geprägte Mahlzeiten. Unsere Cafeteria steht Gästen und Bewohnern zur Verfügung.
Technologie und Umwelt Wir sehen uns einem umweltbewussten Arbeiten verpflichtet und setzen unter wirtschaftlich vertretbaren Gesichtspunkten ressourcenschonende Technologien ein, berücksichtigen regionale Dienstleister.
Verhältnis zu Staat und Gesellschaft Unter Berücksichtigung unserer wirtschaftlichen Unabhängigkeit streben wir eine zweckorientierte Zusammenarbeit mit Behörden und Institutionen an, um unserer Rolle als sozialer Dienstleister und Ausbildungsbetrieb gerecht zu werden.
Wirtschaftliche Grundsätze Unser Struktur - und Leistungsangebot richtet sich an den Bedürfnissen und Erwartungen unserer Bewohner aus und ist Gegenstand partnerschaftlicher Zusammenarbeit unter dem Gesichtspunkt des Leistungsgedanken.
Entwicklung Den sich rasch entwickelnden gesellschaftspolitischen und umweltökonomischen Bedingungen tragen wir in angemessener und flexibler Weise Rechnung.
Zusammenarbeit Die Qualität im Bereich der Pflege ist ein Anspruch der von allen Mitarbeitern getragen wird.
Die Verpflichtung zur Sicherung einer hohen Qualität findet ihren Ausdruck in dem Bewusstsein der Notwendigkeit eines ständigen Wissens-und Informationstransfers.
Als Ausbildungsbetrieb stehen wir in enger Zusammenarbeit mit der Pflegeschule Glarus.
In unserer Eigenschaft als sozialer Dienstleister arbeiten wir eng mit Behörden, Ärzten, Freiwilligen, Spitälern und Heimen zusammen.
Wir pflegen einen guten Kontakt zu allen Angehörigen und Ansprechpersonen um die individuelle Pflege zu optimieren und einen regen Austausch mit allen Bezugspersonen zu erhalten.